Rat & Tat am Lichtenfels

Unterstützungssysteme

Projekt Beschreibung

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere SchülerInnen dabei zu unterstützen, etwaige Probleme frühzeitig zu erkennen und gemeinsam Maßnahmen dagegen zu ergreifen. Folgende Angebote stehen unseren SchülerInnen sowie der ganzen Schulgemeinschaft zur Verfügung:

  • SchülerInnen- und Bildungsberatung:

Ansprechpersonen

1. – 3. Klassen
4. – 5. Klassen
6. – 8. Klassen

MANZENREITER Johann

(MA)
Mag.

manzenreiter.johann@lichtenfels.at

SONNLEITNER Tanja

(SN)
Mag.

sonnleitner.tanja@lichtenfels.at

HAGAUER Judith

(HA)
Mag.

hagauer.judith@lichtenfels.at

 

  • Jugendcoaching:

    Beim Jugendcoaching handelt es sich um eine professionelle Beratung von Schülern der Oberstufe, die durch Lern- oder Motivationsschwierigkeiten bzw. sonstige Problemlagen vom Schulabbruch bedroht sind. Der Kontakt mit der Betreuungsperson des Jugendcoachings wird in der Schule angebahnt, in weiterer Folge werden die SchülerInnen extern betreut. Die Unterstützung kann bis zu einem Jahr lang erfolgen. In der Vergangenheit haben Schülerinnen und Schüler dieses Angebot immer wieder gerne angenommen und auch sehr profitiert davon.

    Ansprechperson: Mag. Judith Hagauer

 

  • Schulpsychologin:

Reinwald Doris

Mag.

doris.reinwald@lsr-stmk.gv.at

0664 8034555507

ÖZPGS-Schulpsychologin

 

Frau Mag. Doris Reinwald  steht derzeit zu folgenden Terminen für Anliegen von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zur Verfügung (1.Stock Altbau, Raum Nr. 1.07):

  • Do., 18.10. von 8:30 – 12 Uhr
  • Di., 6.11.2018,  8:30 – 12 Uhr 
  • Di., 4.12.2018,  8:30 – 12 Uhr 
  • Di., 8.1.2019, 8:30 – 12 Uhr 
  • Di., 5.2.2019, 8:30 – 12 Uhr

weitere Termine folgen.

Ansonsten ist sie wie gewohnt telefonisch (bei Nichterreichen bitte auf die Mailbox sprechen) oder per Email erreichbar und kommt – je nach ihren Zeitressourcen – bei Bedarf auch außerhalb der angegebenen Termine in unsere Schule.

Sollte Fr. Mag. Reinwald als ÖZPGS-Schulpsychologin in dringlichen Angelegenheiten nicht erreichbar sein, so melden Sie sich bitte einfach an Ihre zuständige schulpsychologische Beratungsstelle in Graz unter der Tel. Nr. 05 0248 345/660  bzw. in Krisenfällen unter dem Krisenhandy 0664/80 345 55 665 (Mo – Fr von 8 – 18 Uhr).

Nähere Infos zu den Schulpsychologischen Beratungsstellen des Landesschulrat Steiermark finden Sie hier.

Hier gehts zu den weitere Unterstützungsangeboten.

 

nach oben