150 Jahre Lichtenfels

Ein Anlass zum Feiern!

Projekt Beschreibung

Festakt 150 Jahre Lichtenfelsgymnasium, 14. März 2019

Eröffnungsabend zum 150 Jahr-Jubiläum des als 2. Staatsgymnasium gegründeten BG/BRG Lichtenfelsgasse unter dem Motto „Future of Life“ in der Helmut List Halle

Schon beim Eintritt ins Foyer der über 1000 Leute fassenden Veranstaltungshalle unterscheidet sich dieser Abend von allen anderen an diesem Ort: Überall sieht man bekannte Gesichter, die zur Lichtenfelsgemeinde gehören oder ihr zumindest nahestehen: Ehemalige Schüler und Schülerinnen, darunter so manch prominente, weiters ehemalige Lehrer und Lehrerinnen, Vertreter befreundeter Schulen, der Politik und der steirischen Bildungsdirektion, vor allem aber viele jetzige Schüler- und Schülerinnen und die Eltern derselben.

Nach einem Eröffnungstanz, bei dem 150 Schülerinnen und Schüler das „gestern“ und „heute“ tänzerisch darstellten, wurden alle Ehrengäste feierlich durch Frau Direktorin Mag. Dagmar Thalhammer begrüßt. Der Moderator des Abends ist Mag. Urs Harnik-Lauris, Vater eines Lichtenfelsabsolventen. Er führte uns durch das abwechslungsreiche Programm und stellte zunächst die beiden musikalischen Hauptakteure vor: Es sind dies der weltbekannte Cellist und Altlichtenfelser Friedrich Kleinhapl und sein wunderbarer Klavierbegleiter Andreas Woyke. 

Entlang wichtiger gesellschaftlicher Themen nahmen ausgewählte Gäste Stellung und betonten die Zusammenhänge zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft für die Schule.

Weitere Berichte, Fotos und Videos zur Veranstaltung finden Sie hier. 

150 Jahre Lichtenfels – ein Anlass zum Feiern!

KONZERTE, AUSSTELLUNGEN, LESUNGEN, WORKSHOPS, PODIUMSDISKUSSIONEN

und jede Menge DISKURS zu einem spannenden Thema:

FUTURE OF LIFE

In diesem Projekt treffen SchülerInnen und Lehrende von sechs Grazer und steirischen Schulen (und einer Pariser Partnerschule) steirische Leitfirmen wie AVL, KNAPP, Silicon Alps, Joanneum Research, die Grazer Universitäten sowie Wissenschaftler, die sich mit den Fragen der Zukunft auseinandersetzen. Gemeinsam sollen im Jahr 2019 Projekte zu den Kernfragen der Zukunft wie Migration, Klimawandel, Digitalisierung, Roboting, Finanzsysteme der Zukunft erarbeitet und durchgeführt werden. Die Eröffnungsfeier zu unserem Jubeljahr wird am 14. März 2019 in der der Helmut List Halle stattfinden.

Projektthemen:

    • Schule von morgen
    • Unserer Erde
    • Technik
    • Ethik
    • Kultur und Gesellschaft

Hier gelangen Sie zur Homepage des Projekts. 

nach oben